Loading
0

You are not logged in.
  Show picture
  minimize
Othello von William Shakespeare Othello von William Shakespeare

Othello von William Shakespeare

Theaterstraße 2
01067, Dresden

Thu 27/04/17 6:30 pm
0 Eventheroes
Add to calendar
0 Current offers
Notification Feed
Buy tickets NOW
Share
 

Current offers

Othello von William ShakespeareDeutsch von Erich FriedRegie: Thorleifur Örn Arnarsson„Monster, barbar, thicklips, black ram“: Alle Beleidigungen und Anschuldigungen weist Othello höflich, gelassen und überlegen zurück. Er ist der einzig Aufgeklärte in einer Gesellschaft, die ihre Wut dem Fremden gegenüber mit stereotypen Feindbildern anfacht. Und für eben diese Gesellschaft ist es unvorstellbar, dass einer der ihren sich mit einem „Maure, Moor of Venice, Berber“ eingelassen haben kann. Dabei liest sich Othellos Biografie zunächst einmal wie eine Erfolgsgeschichte der Anpassung und Integration eines entwurzelten Fremden: geflohen vor Krieg und Gewalt, als Sklave verkauft, macht er Karriere als General der venezianischen Armee. Das Bild täuscht. Und so nimmt in dieser brisanten Opposition zwischen Eigenem und Fremdem die Tragödie ihren katastrophalen Verlauf: Othello wird nach Zypern entsandt, um die venezianische Garnison im Mittelmeer gegen türkische Angriffe zu verteidigen. Zypern steht bei Shakespeare für jenen Schwellenort, so der Anglist und Amerikanist Bernhard Klein, „an dem die militärische und moralische Konfrontation zwischen West und Ost, zwischen Christentum und Islam, oder grundsätzlicher: zwischen Zivilisation und Barbarei, ausgefochten werden soll“. Auf obskure Weise durchbricht Othello geografische, magisch-irdische, kulturell-ethnische Grenzen. Das macht ihn für seine Umwelt in vielerlei Hinsicht zur Projektionsfläche für kulturelle, ethnische, moralische und sexuelle Phantasmagorien und Ressentiments.Dauer der Aufführung: 2 Stunden, 40 Minuten - eine PauseBesetzung:Othello: Ahmad MesgarhaJago, Othellos Fähnrich: Daniel SträßerDesdemona: Katharina LüttenCassio, Othellos Leutnant: Alexander AngelettaEmilia, Jagos Frau: Lucie EmonsBianca, Cassios Geliebte: Paula SkorupaRodrigo, ein junger Herr aus Venedig: Simon KäserBrabantio, Senator, Desdemonas Vater: Lars JungDer Doge von Venedig: Thomas Schumacherund Maria Hänsel, Karola Hanke, Anne Heinelt, Annett König-Mucka, Tina Lohse, Sigrid Woehl.

Location

Schauspielhaus Dresden
Theaterstraße 2
01067 Dresden






 
Share this event with your friends!
Facebook Twitter Google+
  • Musik
    • House
    • Electro
    • Rock
    • Black & R'n'B
    • Pop
  • Sport
  • Kunst
  • Film
  • Outdoor
  • Kultur
  • Fashion
  • Food & Drinks
  • Meet-Up
  • Sonstige Events
Today
Today Tomorrow Soon
Past

Welcome in
...

...ich suche!
load more
...ich suche!
load more
storepic storepic
Featured In: