0

You are not logged in.
Wird die Party-Tram M10 verlängert?
Wissenswertes Wird die Party-Tram M10 verlängert?
Jürgen Meier
Jürgen Meier
Bloggerbewertung
Artikelbewertung

Diesen Beitrag teilen

 


TOP
 321
13.09.2017

Wird die Party-Tram M10 verlängert?

Es besteht tatsächlich die Möglichkeit, dass wir Berliner bald noch mehr von der Party-Tram haben. Es wird nämlich diskutiert, ob die M10 bis Berlin-Neukölln verlängert werden sollte.


(Quelle: Citysam Berlin)

Geplant wäre eine Verbindung zwischen der Warschauer Straße und dem Hermannplatz. Dadurch wäre das Treptower Kiez besser an das Verkehrsnetz angeschlossen.
Auch das Karl-Kunger-Kiez, in dem die Bevölkerung schnell und stetig wächst, würde von der Erweiterung profitieren. Dort würde durch das Projekt eine leistungsfähigere Infrastruktur geschaffen. Jedoch müsste die M10 dann in einem Bogen verlaufen, was teurer wäre als zum Beispiel eine direkte Verbindung durch den Görlitzer Park.

Momentan werden schon Verlängerungen der Linie von der Invalidenstraße am Hauptbahnhof bis zur U-Bahn-Station Turmstraße in Alt-Moabit geplant.

Natürlich müssen erst verschiedene Routen entwickelt und mit Hinblick auf die Verkehrslage geprüft werden, es wird aber in anderthalb Jahren mit fertiggestellten Entwürfen gerechnet. Aber keine Sorge, in die tatsächliche Entscheidung für eine Vorzugsvariante werden die Bürger involviert werden.
Die Fertigstellung soll geschätzt fünf bis sechseinhalb Jahre dauern - vorausgesetzt, es wird nicht gegen das Projekt geklagt.


(Titelbild Quelle: Webtapete)

 


Diesen Beitrag teilen

 

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Loading...

Loading