0

You are not logged in.
Berliner Wochenende - Die ultimative Not-To-Do-Liste
Wissenswertes Berliner Wochenende - Die ultimative Not-To-Do-Liste
Viktoria Cherié
Viktoria Cherié
Bloggerbewertung
Artikelbewertung

Diesen Beitrag teilen

 


TOP
 511
20.09.2017

Berliner Wochenende - Die ultimative Not-To-Do-Liste

Auch wenn Berlin als eine sehr offene Stadt gilt, in der man immer alles machen kann, gibt es ein Paar Dinge, die speziell am Wochenende nicht zu empfehlen sind.

1. Im Lieblingssupermarkt am Bahnhof Pfandflaschen abgeben - du bist mit Sicherheit nicht der Einzige mit der Idee, die Partyspuren von letzter Nacht mal eben entsorgen zu wollen!


(Quelle: Göttinger Tageblatt)

2. Auf den Wochenmarkt am Maybachufer gehen - oder sich eher von den Massen tragen lassen… einfach immer überfüllt!

(Quelle: Wikimedia Commons)

3. Einen romantischen Bummel durch den Tempelhofer Ikea - riskiert es nicht, dort zu versacken… ihr kauft doch eh wieder nur Kerzen, Servietten und was zu schnökern, oder?


(Quelle: Quickmeme)




Seite: 1 von 3

Diesen Beitrag teilen

 

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Loading...

Loading