0

You are not logged in.
TechCrunch Disrupt wieder in Berlin
Top Events TechCrunch Disrupt wieder in Berlin
Jürgen Meier
Jürgen Meier
Bloggerbewertung
Artikelbewertung

Diesen Beitrag teilen

 


TOP
 297
16.10.2017

TechCrunch Disrupt wieder in Berlin

Erst gab es die wichtigste und bekannteste Startup-Konferenz nur in London, jetzt ist sie vom 4. bis zum 5. Dezember schon zum zweiten Mal in Berlin - der Startup-Stadt schlechthin.

(Quelle: t3n)

Diese Konferenz ist der ideale Ort, um mit anderen Kreativen und Ambitionierten über die neuesten Themen und Trends bezüglich Startups zu kommunizieren. Ein Ort voller Spaß, Informationen, Tipps und Connections!

Ein Thema wird in diesem Jahr auf jeden Fall der Brexit sein, da dieser die Startup-Szene in naher Zukunft mit Sicherheit stark beeinflussen wird. Die Gründer werden also vor neuen Schwierigkeiten stehen, trotzdem aber Prognosen zufolge nicht an Relevanz verlieren.
Es ist aber wichtig für die Veranstalter von Techcrunch Disrupt, die Konferenz möglichst international zu halten. Daher schauen sie sich in mehreren europäischen Ländern nach Veranstaltungsorten um. Diese Bemühungen scheinen sich auszuzahlen: im Jahre 2013 kamen die vielen Disrupt-Besucher aus 83 verschiedenen Ländern!

(Quelle: Arena Berlin)

Auch Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) freut sich auf die Konferenz in Berlin und wünscht allen Besuchern eine "kreative Zeit in unserer pulsierenden Stadt".

Weitere Informationen und die begehrten Tickets bekommt ihr HIER!

 

(Titelbild Quelle: TechCrunch)



Diesen Beitrag teilen

 

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Loading...

Loading