0

You are not logged in.
La Traviata in Berlin
Highlights La Traviata in Berlin
Jürgen Meier
Jürgen Meier
Bloggerbewertung
Artikelbewertung

Diesen Beitrag teilen

 


TOP
 271
24.10.2017

La Traviata in Berlin

Das Melodramma "La Traviata" von Giuseppe Verdi, wird ab dem 28. Januar 2018 in der Staatsoper Unter den Linden aufgeführt werden.


(Quelle: Klassik begeistert)

"La Traviata" wurde im Jahre 1853 uraufgeführt und kam schon ein Paar Jahre später nach Berlin, auf die Bühne der Hofoper Unter den Linden. Die bald aufgeführte Inszenierung ist schon die zehnte in Berlin. Wir dürfen sehr gespannt darauf sein, wie die Musik- und Regieverantwortlichen, die sich in der Szene bereits einen Namen gemacht haben, die klassische Geschichte dieses Mal interpretieren.

In dem Stück geht es um die Kurtisane Violetta Valéry, die eine der begehrtesten Frauen in Paris ist. Sie genießt das Leben, obwohl sie weiß, dass sie mit Tuberkulose erkrankt ist. Dieses ist allerdings ein wohlgehütetes Geheimnis. 
Ihre Entscheidungen überdenkt sie noch einmal, als sie den Romantiker Alfredo Germont kennenlernt und sich in ihn verliebt. Doch ihr Ruf beschädigt das Ansehen der Familie ihres Geliebten, weshalb sie beschließt, ihn anzulügen und zu behaupten, sie sei glücklich mit einem anderen Mann.


(Quelle: BR-Klassik)

Für die Aufführung unter der musikalischen Leitung von Massimo Zanetti und Regie von Dieter Dorn, könnt ihr HIER jetzt schon Tickets bekommen!
Mehr Informationen zu dem Stück findet ihr HIER!




Diesen Beitrag teilen

 

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Loading...

Loading