0

You are not logged in.
Christopher Street Day 2017 Hamburg
Sehenswürdigkeiten Christopher Street Day 2017 Hamburg
Jürgen Meier
Jürgen Meier
Bloggerbewertung
Artikelbewertung

Diesen Beitrag teilen

 


TOP
 301
31.07.2017

Christopher Street Day 2017 Hamburg

CSD - 05. August in Hamburg

 (Quelle: hamburg-zwei.de)

Bei dem Hamburger Christopher Street Day (CSD) handelt sich nicht einfach nur um eine Parade. Schwule, Lesben, Transgender, Inter- und Bisexuelle gehen auf die Straße, um für Gleichberechtigung und gegen jede Form von Diskriminierung in der Gesellschaft zu demonstrieren. Dieses Jahr lautet das Motto des Cristopher Street Day’s «Kommt mit uns! Diskriminierung ist keine Alternative».

Damit ist klar was die Veranstalter wollen: Eine gleiche, freie und solidarische Gesellschaft, für Weltoffenheit und die Akzeptanz von Verschiedenheit, für geschlechtliche Vielfalt und die Gleichstellung sexueller Minderheiten.


Wo startet die Demo?

Start ist um 12:00 Uhr in der Langen Reihe, anschließend geht es durch die Hamburger Innenstadt über die Mönckebergstraße bis zum Jungfernstieg. Die Strecke verläuft über die Lombardsbrücke bis zum Neuen Jungfernstieg und endet in Höhe des Nivea-Hauses, wo die Trucks zum Abrüsten Richtung Gänsemarkt abfahren.​
 


Offizielle CSD-Parties:

- Fr, 04. Juli, um 24:00 Uhr
Electro Pride
Adresse: Uebel&Gefährlich, Ballsaal, Hochbunker, Feldstraße 66

- Fr, 04. August, um 19:00 Uhr
Die Nacht der Verzauberten
Adresse: Café Seeterrassen, Planten und Blomen, St. Petersburger Straße 22​

- Sa, 05. August, um 23:00 Uhr
Pride Dance
Adresse: Edelfettwerk, Schnackenburgallee 202​
 

Um immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben und alle Infos als erstes zu erfahren, klickt auf TEILNEHMEN!​

 

​​



Diesen Beitrag teilen

 

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Loading...

Loading