0

You are not logged in.
Die meistbesuchten und beliebtesten Hamburger Museen
Museen Die meistbesuchten und beliebtesten Hamburger Museen
Stella Voigt
Stella Voigt
Bloggerbewertung
Artikelbewertung

Diesen Beitrag teilen

 


TOP
 2808
02.06.2017

Die meistbesuchten und beliebtesten Hamburger Museen

Wenn es draußen regnet, du an einem freien Tag aber nicht einfach nur zuhause sitzen möchtest, dann ist der Besuch in einem der zahlreichen Museen Hamburgs eine gute Idee! Unser Eventhero war mal wieder in eurem Auftrag unterwegs und hat die meistbesuchten und interessantesten Museen der Hansestadt aufgelistet.
 

#1 Deichtorhallen Hamburg

Eines der größten Museen für zeitgenössische Kunst und Fotografie in Europa sind die Deichtorhallen in Hamburg. Die Ausstellung in der Nähe der Hafencity bietet dir drei Räume: “Halle für aktuelle Kunst”, “Halle der Photographie” und “Sammlung Falckenberg”.

Deichtorstraße 1, 20095 Hamburg, Dienstag bis Sonntag: 11:00 bis 18:00, jeden 1. Donnerstag im Monat: 11:00 bis 21:00 (außer an Feiertagen)
 

#2 Museumsschiff Rickmer Rickmers

Liebevoll wird das Museumsschiss Rickmer Rickmers von den Hamburgern auch “die grüne Lady” genannt. Es ist das maritime Wahrzeichen unserer schönen Hansestadt und liegt bereits seit 1987 an den St. Pauli Landungsbrücken. Mit einer Größe von 97 Metern Länge und 12 Metern Breite zieht es alle Blicke auf sich. Ursprünglich wurde die „Rickmer Rickmers“ 1896 in Bremerhaven erbaut und diente zunächst als Frachtschiff zwischen Deutschland und Asien, bis sie dann im ersten Weltkrieg unter portugiesischer Flagge fuhr.

St. Pauli Landungsbrücken, Brücke 1, 20359 Hamburg, täglich von 10.00 – 18.00 Uhr

 

#3 Maritimes Museum Hamburg

In der wunderschönen Hamburger Speicherstadt findet ihr das Internationale Maritime Museum Hamburg. Es ist ein Muss für jeden Hamburg-Fan! Auf neun Ausstellungsdecks erfahrt ihr hier alles über die Schifffahrtsgeschichte der vergangenen Jahrtausende. Das Museum gilt als ein weltweit hochgeschätztes Schifffahrtsmuseum. Einer umfangreiche Sammlung von Schiffsmodellen, Schiffsminiaturen, Konstruktionsplänen, Gemälden, Aquarellen, Grafiken, Uniformen und Waffen prägt die Ausstellung des Museums.

Koreastraße 1, 20457 Hamburg, täglich 10.00 – 18.00 Uhr

 



Seite: 1 von 2

Diesen Beitrag teilen

 

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Loading...

Loading