0

You are not logged in.
Die perfekten Serien für einen gemütlichen Herbst-Abend
Freizeit Die perfekten Serien für einen gemütlichen Herbst-Abend
Jürgen Meier
Jürgen Meier
Bloggerbewertung
Artikelbewertung

Diesen Beitrag teilen

 


TOP
 288
11.10.2017

Die perfekten Serien für einen gemütlichen Herbst-Abend

Jetzt, wo die Tage wieder kürzer und kälter werden und die Grippe wieder rumgeht, kann die Laune schonmal angekratzt sein. Aber man kann es auch positiv sehen: viel Zeit für Serien... und davon gibt es im Moment viele gute!

Young Sheldon


(Quelle: CBS.com)

Von dem "Big Bang Theory"-Ableger haben die meisten wahrscheinlich schon gehört. Gezeigt wird die Kindheit von Super-Genie Sheldon Cooper und wie er sich zu der Person entwickelt hat, die er ist. Die Serie ist unglaublich witzig und herzerwärmend.
Sehen könnt ihr "Young Sheldon" unter Anderem bei Amazon und maxdome.


The Punisher


(Quelle: Wikipedia)

Ex-Soldat Frank Castle ist auf einem Rachefeldzug, nachdem seine Familie einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel. Er geht als "Punisher" gegen das organisierte Verbrechen New Yorks vor. 
Nach einem Gastauftritt in der zweiten Staffel von "Daredevil" bekommt der charismatische "Punisher" nun seine eigene Serie auf Netflix. Haltet die Augen offen!


Stranger Things

(Quelle: YouTube)

Endlich gibt es die zweite Staffel! Diese spielt ein Jahr nach dem mysteriösen Verschwinden von Will Byers und seiner nicht weniger mysteriösen Rückkehr. Scheinbar ist alles wieder ruhig, aber Will wird von beängstigenden Visionen heimgesucht. Er und seine Freunde müssen sich also wieder dem Unerklärlichen stellen, um zu verhindern, dass die Visionen Wirklichkeit werden.
Die Staffel ist ab dem 27. Oktober auf Netflix zu sehen!


Babylon Berlin

(Quelle: Tagesspiegel)

Im Berlin der Goldenen Zwanziger versucht Kommissar Gereon Rath, einen Erpressungsfall zu lösen. Seine Suche führt ihn und seine Kollegen in die Pornoindustrie und öffnet so Türen für zahlreiche Geheimnisse, Korruption und Gewalt.
Sehen könnt ihr "Babylon Berlin" ab dem 13. Oktober bei Sky.


Mindhunter


(Quelle: Twitter)

In den 80er Jahren gehen zwei FBI-Agenten der Frage nach: Was bringt Menschen dazu, zu töten? Um aktuelle Fälle lösen zu können, wollen sie sich ein Verständnis für die Psyche von Serienkillern aneignen, indem sie diese interviewen.
Die Serie basiert auf einem Sachbuch von FBI-Agent Johnn E. Douglas, der als einer der ersten Profiler gilt.
"Mindhunter" könnt ihr ab dem 13. Oktober auf Netflix sehen.

 



Seite: 1 von 2

Diesen Beitrag teilen

 

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Loading...

Loading