0

You are not logged in.
Deutsche Bildung finanziert dein Traumstudium
Freizeit Deutsche Bildung finanziert dein Traumstudium
Jürgen Meier
Jürgen Meier
Bloggerbewertung
Artikelbewertung

Diesen Beitrag teilen

 


TOP
 1011
11.05.2017

Deutsche Bildung finanziert dein Traumstudium

Den Traum vom abgeschlossenen Studium haben viele. Doch für die meisten ist die Finanzierung ein großes Problem, denn Miete, Strom und sonstige Lebenskosten sind sehr hoch.
Da Bildung für die “Deutsche Bildung” das höchste und auch wichtigste Gut ist, finanzieren sie seit 2007 Nachwuchstalenten mit Potenzial das Studium.


Flexible Studienfinanzierung.

"Deutsche Bildung" finanziert mit flexiblen Beiträgen dein Studium. Dadurch kannst du deine Stunden beim Nebenjob reduzieren und dich voll und ganz auf dein Studium konzentrieren. Auch in teuren Uni-Städten werden die Lebenshaltungskosten bezahlbar und du musst nicht jeden Cent zweimal umdrehen. Sogar dein Auslandsaufenthalt wird unterstützt. Dabei ist vollkommen egal ob du dort nur ein Auslandssemester machst oder dein Studium dort absolvieren möchtest.
Ihre Vision ist es, dass jeder, der studieren möchte und auch die Begabung dafür mitbringt, den Traum vom Studium auch verwirklichen kann.
Der Unterschied zu anderen Bildungskrediten liegt darin, dass er unabhängig vom Einkommen der Eltern ausgezahlt wird und kombinierbar mit allen anderen Finanzierungsquellen ist.
 

Förderprogramm WissenPlus.

Außerdem bietet die “Deutsche Bildung” zusätzlich das Förderprogramm WissenPlus an, welches berufsrelevante Schlüsselqualifikationen fördert und Studenten mit Arbeitgebern vernetzt werden, wodurch der rasche Einstieg in einen adäquaten Job erleichtert wird.
Mit speziellen Webinaren, Workshops oder bei Fragen zur Bewerbung oder Hilfe beim Stressmanagement werden dir dort geholfen.
 

 

Ein Beitrag geteilt von Deutsche Bildung (@deutsche_bildung) am


Einkommensabhängige Rückzahlung.

Kein Überschuldungsrisiko! Anteilig vom späteren Einkommen passt sich die Rückzahlung immer an deine finanzielle Lage an. So beginnt die Rückzahlung erst dann, wenn du auch wirklich einen festen Job gefunden hast. Außerdem zahlst du prozentual von deinem Einkommen, dass du auch tatsächlich bekommst. So kann sich die Rückzahlung auch wirklich jeder leisten.
Wichtig zu wissen, dass du auch abgesichert bist, wenn du wenig verdienst, arbeitslos oder berufsunfähig bist.

 

Mehr Infos gibt es unter www.deutsche-bildung.de​ !



Diesen Beitrag teilen

 

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Loading...

Loading